Feuerwehr Birkenau präsentiert sich beim Verkaufsoffenen Sonntag

- Rettungsgeräte können selbst ausprobiert werden -

Die Feuerwehr Birkenau folgt gerne der Einladung des Gewerbevereins und möchte sich am Verkaufsoffenen Sonntag, 31.05. mit ihrem breiten Spektrum präsentieren.
Das Team um Wehrführer Jan Hofmann hat sich bereits im Vorfeld viel Interessantes einfallen lassen, um die vielfältigen Tätigkeiten einer Feuerwehr der Öffentlichkeit näher zu bringen.
Mit einem Infostand zum Thema „Rauchmelder – ein sicheres Zuhause“ werden die Brandschützer über die kleinen Lebensretter informieren und sicherlich jede Menge Fragen beantworten können.
Neben einer kleinen Ausstellung von Feuerwehrfahrzeugen präsentieren sich auch die Feuerwehrsanitäter mit einer Übungspuppe und geben Tipps zur  „Ersten-Hilfe“.
Auch die Jugendfeuerwehr, die mit den Gemeindejugendwehren und dem Gewerbeverein das 2. Birkenauer Entenrennen durchführt, wirbt für neue Mitglieder.
Großes Highlight wird die Station mit Schere und Spreizer sein. An einem alten Pkw dürfen Interessierte einmal selbst Hand anlegen und mit den schweren Rettungsgeräten versuchen, am Auto zu arbeiten.
Die Feuerwehr hofft auf diese Weise einen kleine Einblick in ihr Tätigkeitsfeld geben zu können und vielleicht das ein oder andere neue Mitglied werben zu können.

 

26.05.2015 - Marco Unholzer, Pressesprecher

Zusätzliche Informationen