Drei Personen leicht verletzt

Birkenau. Am Samstag kam es in Birkenau zu einem Schmorbrand einer Geschirrspülmaschine. Gegen 21.30 Uhr stellte der 51-jährige Mieter der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Ortsmitte von Birkenau die Rauchentwicklung fest. Gemeinsam mit weiteren Bewohnern konnte er den Schmorbrand löschen. Dabei wurden der 51-Jährige und zwei weitere Bewohner (52 und 11 Jahre) durch das Einatmen der Rauchgase leicht verletzt. Sie wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand geringer Sachschaden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein technischer Defekt Auslöser für den Brand.

 

14.05.2018 aus Weinheimer Nachrichten/Odenwälder Zeitung, www.wnoz.de, ots

Zusätzliche Informationen